Westfalia Metal Components

Mit Leichtigkeit stabil und sicher

Westfalia Metal Components fertigt Sitzteile sowie Karosserie- und Fahrwerkskomponenten aus hochfestem Stahl mit Hilfe der neuesten Pressentechnologie. Ebenfalls zum Leistungsspektrum gehört die hochautomatisierte Fertigung von Baugruppen aus diesen Komponenten.

Lange galt in der Metallverarbeitung: Je stabiler, desto schwerer. Mit ihren Produktentwicklungen beweist das Team der Westfalia Presstechnik, dass sich auch im Metallbau Stabilität und Leichtigkeit vereinigen lassen. Dies gelingt beispielsweise durch den intelligenten Einsatz von Wölbstrukturen: Wahlweise dreidimensionale sechseckige oder bionische Grundstrukturen in dünnwandigen Blechen machen diese erheblich stabiler.

Mit diesem Verfahren haben die Ingenieure der Westfalia Presstechnik beispielsweise ermöglicht, 37% an Gewicht und 27% an Kosten gegenüber einem vorhandenen Ausgangsteil einzusparen.

Durch den Einsatz effizienter Servopressen und neuartiger Klebeverfahren sichert Westfalia Metal Components ihren Kunden optimal an die individuellen Anforderungen angepasste Prozesslösungen.

 

Komponenten und Baugruppen für Pkw

Als Hersteller von Präzisionsbauteilen für den Fahrzeugbau hat sich die Business Unit auf die Fertigung von Sitzteilen und Karosserie- und Fahrwerkskomponenten spezialisiert, die zu Baugruppen weiterverarbeitet werden.

Standorte

Europa

Westfalia Metal
Components s.r.o.

Brněnská 61 
69301 Hustopeče 
Czech Republic 
Telefon +420-515-151-311 
E-Mail info-wcz@westfalia-mc.com 

www.westfalia-mc.com
auf Google Maps anzeigen

Westfalia Presstechnik
GmbH & Co. KG

Gewerbering 26
08451 Crimmitschau
Germany
Telefon +49-3762-940-0
E-Mail info-wpc@westfalia-mc.com

www.westfalia-mc.com
auf Google Maps anzeigen