H&T Presspart Blackburn triumphiert bei Make UK Awards

H&T Presspart Blackburn freut sich sehr, zusammen mit der Hilfe unserer H&T Industrial Business Unit, als Gewinner in der Kategorie „Manufacturing Matters“ bei den diesjährigen „Make UK Awards“ für die Region Nordwest gekürt worden zu sein. Wie die meisten Veranstaltungen in diesen Tagen fand die Preisverleihung virtuell statt und gab den Finalisten die Möglichkeit, sich über einen virtuellen Chatroom miteinander zu vernetzen.

Die Kategorie „Manufacturing Matters“ konzentriert sich auf außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit während des Geschäftsbetriebs, in diesem Jahr jedoch insbesondere auf die Reaktion auf die beispiellosen Herausforderungen, denen sich Unternehmen während der COVID-19-Pandemie weltweit gestellt haben. Wie viele andere Unternehmen in diesen beunruhigenden Zeiten mussten sich sowohl H&T Presspart als auch H&T Industrial im Folge der COVID-19-Pandemie anpassen, um weiterhin tiefgezogene Metallkomponenten liefern zu können.

Die Auszeichnung ist eine große Errungenschaft für den Standort und eine Anerkennung für alle Mitarbeiter.

Tony Cross, Geschäftsführer von H&T Presspart Blackburn, sagte: „H&T Presspart Blackburn hat in Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und durch die One-Team-Philosophie sichergestellt, dass der Standort Blackburn die Kundenanforderungen während der gesamten Pandemie pünktlich und vollständig erfüllt hat. Dies wurde sichergestellt, indem wir unsere Ressourcen zusammengelegt, einander respektiert und individuelle Opfer gebracht haben. Ich bin unglaublich stolz darauf, wie der Standort und die Mitarbeiter zusammenkamen und sich an die Krise angepasst haben, die uns alle weiterhin herausfordert. Wir werden in den kommenden unsicheren Monaten dafür sorgen, dass wir weiterhin die Standards erreichen, die wir uns durch unsere Zielwerte Vertrauen, Verantwortung und Belastbarkeit gesetzt haben".

Was ist „Make UK“? „Make UK“ setzt sich für das Engineering und den Produktionsstandort im Vereinigten Königreich ein, unterstützt Unternehmen im ganzen Land und schafft gleichzeitig eine Plattform für die Entwicklung des britischen Produktionsstandorts. Ursprünglich hieß die Organisation EEF (Engineering Employers Federation) und besteht seit über 100 Jahren, wurde jedoch 2019 in „Make UK“ umbenannt.

Wir möchten allen vor Ort und allen am Bewerbungsverfahren Beteiligten gratulieren. Dies ist eine fantastische Auszeichnung für H&T Presspart, insbesondere in einem beispiellosen Jahr voller Herausforderungen.