Heitkamp & Thumann Group: Standorte in Crimmitschau öffnen am 21. September ihre Pforten

Eine außergewöhnliche Spätschicht können am 21. September 2018 Besucher der Heitkamp & Thumann Group bei den Tochterunternehmen H&T ProduktionsTechnologie und Westfalia Presstechnik erleben. Zwischen 14 und 21 Uhr lassen die beiden Firmen gemeinsam mit ihren Teams hinter die Kulissen schauen, die seit 20 beziehungsweise 15 Jahren am Gewerbering in Crimmitschau ansässig sind.

Westfalia Presstechnik fertigt auf Großpressen Sitzteile sowie Karosserie- und Fahrwerkskomponenten, die zu Baugruppen weiterverarbeitet werden. H&T ProduktionsTechnologie ist auf die Entwicklung und den Bau von Werkzeugen, Maschinen und hochautomatisierten Anlagen der Blechumformung spezialisiert.

Neben einem interessanten Einblick in die Produktion werden auch die zahlreichen Ausbildungsberufe der beiden Firmen vorgestellt. Die zwei Heitkamp & Thumann Group Unternehmen gehören zu insgesamt 15 Firmen und Institutionen, die im Rahmen der „Tage der Industriekultur“ im Raum Zwickau ihren Arbeitsalltag vorstellen. Die Idee der Aktion ist es, zu zeigen, dass das Thema Industriekultur alles andere als angestaubt ist und die Bevölkerung für die vorhandene Innovationskraft der Region zu sensibilisieren.

Eine Anmeldung zu den Führungen ist erforderlich. Die online Anmeldung finden sie hier: https://www.cwe-chemnitz.de/spaetschicht.