Heitkamp & Thumann Group: 21 junge Menschen starten in Deutschland in ihr Berufsleben

August/ September 2018 - 21 Auszubildende haben ihre berufliche Laufbahn bei den deutschen Tochterunternehmen der Heitkamp & Thumann Group begonnen. Am Standort in Crimmitschau starteten 4, in Hilchenbach 6 und in Marsberg 11 junge Menschen in ihre berufliche Laufbahn. Aktuell befinden sich 67 Mitarbeiter an den drei Standorten in einer Ausbildung. Damit hält der global agierende Hidden Champion seine Ausbildungsquote mit 7% der Beschäftigten in Deutschland auf konstant hohem Niveau.

Auch 2018 gelang H&T Tool Design, dem zentralen Ausbildungsbetrieb der Gruppe am Standort Marsberg, die Rezertifizierung als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“. Damit bescheinigen die eigenen Auszubildenden dem Tochterunternehmen eine hervorragende Ausbildungsqualität. Neben einer abwechslungsreichen Gestaltung der Ausbildung und einer allumfassenden Vermittlung der Ausbildungsinhalte, loben die jungen Kollegen die interne, intensive und individuelle Prüfungsvorbereitung für alle Ausbildungsberufe.

Aktuell bieten die deutschen Unternehmen der Heitkamp & Thumann Group eine Ausbildung in 11 verschiedenen Berufen an. Neu in diesem Jahr ist die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Damit setzt die Gruppe auch ein Zeichen für den weiteren Ausbau der Kunststofffertigung am Standort in Marsberg.