18 neue Auszubildende starteten ihre Laufbahn bei der Heitkamp & Thumann Group

Am 3. August und 1. September starteten insgesamt 18 Schulabgänger ihre Ausbildung an den drei deutschen Standorten in Hilchenbach, Marsberg (siehe Fotos) und Crimmitschau. Damit werden an den deutschen Standorten der Unternehmensgruppe insgesamt 54 Berufseinsteiger ausgebildet. Die Ausbildungsquote beträgt somit 6%.

Die Heitkamp & Thumann Group bietet ein breites Spektrum von Ausbildungen an, u.a. zum Werkzeugmechaniker, Fertigungsmechaniker, Elektroniker und zum Industriekaufmann. Gut ausgebildete Fachkräfte sind für die Unternehmen der Heitkamp & Thumann Group die Grundlage, heute und in der Zukunft, als wettbewerbsfähiges und innovatives Unternehmen im globalen Wettbewerb erfolgreich zu bestehen. Eine Vielzahl der Mitarbeiter der Unternehmensgruppe hat ihre Laufbahn als Auszubildender bei Heitkamp & Thumann begonnen und sich in vielfältiger Weise weiterentwickelt – bis hin zum Geschäftsführer.

Besuchen Sie auf unserer Webseite den Karriere-Bereich, um sich über das vollständige Spektrum an kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen zu informieren: www.ht-group.com/de/karriere.